· 

DerLACKistNICHTmehrAB

Striplac - für mich die BESTE Erfindung seit dem ich Mama bin!!!

Ewig lang Nagellack Schicht für Schicht auftragen, trocknen lassen...in der Wohnung mit abgespreizten Fingern rumtänzeln und blooooß nichts berühren...das kann ich mir als Mama zeitlich einfach nicht mehr leisten.

Ich weiß nicht wie es Euch so geht, aber bei mir hat der normale Nagellack nie lange auf meinen Nägeln überlebt.

Sobald ich eine Verpackung aufgemacht habe ist eine Ecke abgesplittert.

Ich habe deshalb echt lange überlegt, ob ich mir das Striplac-Set von Alessandro  anschaffen soll.

 

Zuvor bin ich sogar des Öfteren ins Nagelstudio gegangen. Da aber wegen meinen Nägeln alle zwei bis drei Wochen hin zu gehen war auf Dauer keine Lösung für mich.

 

Die Neugier hat letztendlich gesiegt und ich habe mir nach der Geburt meiner Tochter das Striplac Starter Kit von Alessandro für 72,95 € gegönnt.;-)

Das Set umfasst alle Produkte in Originalgröße:

-       leistungsstarke LED-Lampe

-       Peel-Off UV/ LED Nagellack Nr. 127 Secret Red – 8ml

-       Peel-Off UV/ LED Über- & Unterlack (8ml) - Grundierung und Top Coat in einem

-       Cleansing Pads (Dose, 50 Stück) - für die Reinigung der Nägel vor der Lackierung und zum Abwischen          der Schwitzschicht nach der Lackierung

-       2-fache Polierfeile - zum Reinigen und Polieren der Fingernägel

-       Hufstäbchen - zum Zurückschieben der Nagelhaut.

-       Anleitung

 

 

Wie wird das Set genutzt?

Nach einer kurzen Maniküre reinigt man seine Nägel mit einem Cleansing Pad.

Anschließend wird der Unterlack auf die Nägel aufgetragen und ca. 60 Sekunden unter der LED Lampe getrocknet.

Danach werden die Nägel erneut mit einem Pad gereinigt.

Als zweite Schicht wird der Farblack aufgetragen, z.B. „Secret Red“.

Diese wird ebenfalls unter der Lampe getrocknet. Je nach Ergebnis kann noch eine weitere Farbschicht aufgetragen werden.

Als letzte Schicht trägt man den Überlack auf, welcher wiederum 60 Sekunden unter die LED Lampe kommt.

Zum Abschluss werden die Nägel nochmals mit einem Pad abgewischt.

Der Striplac ist nun trocken und kratzfest.

 

Ich muss sagen, dass ich schon nach der ersten Anwendung mehr als begeistert war.

Das Ergebnis kann fast mit dem aus dem Nagelstudio mithalten.

Ehrlicherweise ist es am Anfang nicht ganz so einfach den Nagellack sauber aufzutragen und man benötigt etwas Übung bis es mit dem Wunschergebnis klappt. Solltest Du aber gerade normalen Nagellack nutzen, hast Du diese Übung ja...;-)

Ich verwende das Set jetzt schon seit drei Jahren und ich bin immer noch sehr zufrieden.Meine Lampe funktioniert immer noch einwandfrei und die Lacke und Tücher halten wirklich sehr lange.Dabei erneuere ich meine Nägel im Schnitt alle 5-7 Tage.

 

Wenn man dann genug von einer Farbe hat kann der Lack problemlos von den Nägeln abgelöst werden. Dabei kann der Lack leichte Spuren hinterlassen. Diese halten sich aber wirklich in Grenzen.

Ab und zu gönne ich meinen Nägeln dann aber auch eine kurze Auszeit, damit sie sich wieder vollständig regenerieren können.

Von meiner Seite gibt es insgesamt eine klare Empfehlung für das Set. Besonders für all diejenigen, die keine Lust mehr auf Nagelstudios oder abgesplitterte Nägel haben- es lohnt sich...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0