Aktuell eingehende Bestellungen können auf Grund der bevorstehenden Feiertage erst ab der ersten Januarwoche bearbeitet werden.